HSG Niederzier 1995 e.V.
HSG Niederzier 1995 e.V.
Hundesenioren

Hier mal eine etwas andere Seite auf unserer Homepage.

Wir sind ja ein Hundesportverein, das heißt ja auch, wir sind engagierte und verantwortungsvolle Hundebesitzer.

Was aber machen wir wenn unser Hund älter wird und körperlich abbaut?
Wenn er in seinem Bewegungsablauf eingeschränkt ist und wir ihn verantwortungsvoll aus dem aktiven Hundesport ( Turniere / Prüfungen ) heraus nehmen.

Aber es gibt natürlich auch noch einen anderen Grund mit dem Hundesport, dem THS oder Agility aufzuhören.

Was wenn der aktive Hundesportler gesundheitlich eingeschränkt ist und zum Beispiel seinen geliebten Turnierhundesport nicht mehr aktiv ausüben kann.

Diese Seite soll euch als Anregung eine kleine Hilfe sein.

Wer zu dieser Thematik Vorschläge oder Ideen hat wie man diese Seite weiter optimieren kann, den möchte ich bitten sich bei mir zu melden, vielen Dank.

Peter

Grundsätze

Ø Alte bzw. ältere Hunde immer auf Probleme im Bewegungsapperat beobachten

Ø Auch ein alter Hund benötigt Bewegung und Beschäftigung

Ø Fast alle Hunde möchte nach ihrer "aktiven" Turnierlaufbahn unbedingt weiter arbeiten.

Ø Sein Training muß individuell auf ihn und seine gesundheitlichen Möglichkeiten zugeschnitten werden

Ø Wer rastet der rostet

Ø Unterforderung bei einem alten Hund ist genauso fatal wie eine Überforderung.

Ø Kontrolliert euch auch immer selbst, kein verbissener Ehrgeiz bei der Arbeit mit dem Hund!

Was kann man machen?

Hier jetzt einmal eine Auflistung von Möglichkeiten, ohne Wertigkeit in der Reihenfolge und Vollständigkeit:

Ø Agility

Im Agility mit den Hund zeitgerecht in der Seniorenklasse starten.
Man muß nicht immer unbedingt auch das Ziel haben im A3 zu starten.

Ø Mantrailing

Personensuche mit dem Hund, es wird von dem Hund eine bestimmte Person gesucht.
Verleitungen sind möglich, die Suche kann in Gebäuden oder im Freien stattfinden. Der Hund sucht nach dem Individualgeruch der zu suchenden Person. Man spricht dann auch davon dass die Duftmoleküle einer Zielperson gesucht werden.
( Nur eine erste kurze Info )

Ø Fährte

Der Hund sucht eine gelegte ( getretene ) Fährte im Gelände. Dabei liegen auf der Fährte Gegenstände die der Hund verweisen muß.
( Nur eine erste kurze Info )

Ø Zielobjektsuche

Der Hund soll hier verschiedene Gegenstände anzeigen, nicht aufnehmen.
Gearbeitet wir mit einer begrenzten Anzahl von Gegenständen.
( Nur eine erste kurze Info )

Ø Interaktiv

Sich mit Hundespielzeug beschäftigen; es gibt da vielfältige neue Hundespielzeuge wo der Hund mit seiner Nase gefordert wird. Es müssen Schubladen geöffnet werden und / oder Klötzchen verschoben werden, usw. usw.

Ø Suchspiele

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ø Degility

Wird zum teil mit Geräten aus dem Agility gearbeitet, aber ohne Stauchgeräte ( A-Wand / hohe Sprünge ).
Nicht Schnelligkeit oder der Wettkampf steht hier im Mittelpunkt, sondern Spaß und Fun!!!
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Hier finden Sie uns

HSG Niederzier 1995
Prämienstraße 2
52382 Niederzier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2274 706014 +49 2274 706014

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fit mit Hundesport bei der HSG - Niederzier e.V. 1995