HSG Niederzier 1995 e.V.
HSG Niederzier 1995 e.V.

 Obedience

Trainingszeiten

Samstag
14:30 - ? Uhr, gr. Platz



Obedience ist eine relativ neue Hundsportart in Deutschland. Sie kommt wie Agility aus England.
Übersetzt heißt Obedience nichts anderes als "Gehorsam", man nennt es auch die hohe Schule der Unterordnung.

Anders als die gewöhnlichen Gehorsamsübungen gestaltet sich Obedience vielseitiger.
Zu den bereits bekannten Bestandteilen des Gehorsams aus der Unterodnung, wie Bei-Fuß-Gehen, Sitz, Platz aus der Bewegung, abrufen usw. kommen noch folgende interessante Elemente dazu:

Apportieren, auch von Metall

Suchen von Gegenständen, Eigenidentifikation

Positionswechsel auf Distanz, Sitz/Platz/Steh

Vorausschicken in eine Box, Quadrat aus vier Pylonen

Wesensfestigkeit, vor allem gegenüber anderen Hunden

Ablage, mehrere Hunde gleichzeitig

uvm.

Ein gravierender Unterschied zu einer Begleithundeprüfung, die Voraussetzung zur Teilnahme an einer Obedienceprüfung ist, ist der Ablauf einer Obedienceprüfung.

Der jeweilige Ringsteward gibt Anweisungen wie das Laufschema während einer Prüfung ist.

Also, man erfährt erst während der Prüfung wie man laufen muss.

In Deutschland gibt es vier Prüfungsstufen

Bginnerklasse
Klasse 1
Klasse 2

Klasse 3 / FCI Klasse

Also, wer noch Fragen hat oder sich das Training mal ansehen möchte spricht bitte mit unseren Trainern.

Wer, muß in welcher Klasse, was machen?

Die Beginner-Klasse enthält folgende Übungen:

1. Verhalten gegenüber anderen Hunden
2. Stehen und Betasten
3. Ablage in der Gruppe
4. Leinenführigkeit
5. Sitz aus der Bewegung
6. Voraussenden in ein Quadrat
7. Abrufen
8. Apport auf ebener Erde
9. Kontrolle auf Distanz
10. Gesamteindruck

Die Klasse 1 enthält folgende Übungen:

1. Zwei Minuten liegen ohne Sichtkontakt
2. Freifolge
3. Steh und Sitz aus der Bewegung
4. Abrufen
5. Sitz aus der Bewegung
6. In ein Quadrat schicken
7. Apportieren
8. Distanzkontrolle
9. Sprung über eine Hürde
10. Gesamteindruck

Die Klasse 2 enthält folgende Übungen:

1. Eine Minute sitzen mit Sichtkontakt
2. Freifolge
3. Steh und Sitz aus der Bewegung
4. Abrufen mit Steh
5. In ein Quadrat schicken mit Platz und Abrufen
6. Apportieren mit Richtungsanweisung
7. Identifizieren
8. Distanzkontrolle
9. Apport über eine Hürde; Metall oder Holz
10. Gesamteindruck
11.Umgang Mensch-Hund

Die Klasse 3 enthält folgende Übungen:

1. 2 Minuten sitzen in der Gruppe außer Sicht
2. 4 Minuten liegen in der Gruppe mit Ablekung und außer Sicht
3. Freifolge
4. Stehen, Sitzen und Platz aus der Bewegung
5. Abrufen mit Stehen und Platz
6. Voraussenden in ein Viereck
7. Bringen auf Anweisung
8. Metallapport über die Hürde
9. Geruchsunterscheidung aus max. 6 Gegenständen
10.Kontrolle auf Distanz
 

Hier finden Sie uns

HSG Niederzier 1995
Prämienstraße 2
52382 Niederzier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2274 706014 +49 2274 706014

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fit mit Hundesport bei der HSG - Niederzier e.V. 1995