HSG Niederzier 1995 e.V.
HSG Niederzier 1995 e.V.
Einen besonderen Glückwunsch an die Niederzierer Zwerge zu ihrem Titel als
Vizeverbandsmeister.
Vielen Dank auch an unsere Sponsoren von Happy Dog und Vitakraft!
Aktuelles

Tolle Ergebnisse bei der DHV Meisterschaft im THS durch die Teilnehmer der HSG - Niederzier

Laura Öhler wurde mit 58 Pkt in der Unterordnung und
insgesamt 283 Punkten

Deutsche Meisterin

Justine Honeymann hat in ihrer Altersklasse den dritten Platz mit 255 Punkten erreicht

und die CSC Mannschaft Niederzeir / Rheydt mit Alexander Pley, Serjoscha Blick und Christian Jansen ha es
bis ins Halbfinale mit 62,88 Sek. geschafft!

Silke Bartels hat mit 55/259 Punkte den 15. Platz und

Melanie Spenrath hat 36/257 Punkte erreicht 

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch
zu diesen hervorragenden Ergebnissen!

Der Vorstand

Laura Öhler
Justine Honeyman
Im Vordergrund die CSC Mannschaft mit Serjoscha Blick, Alexander Pley und Christian Jansen. Darüber Melanie Spenrath, Justine Honeyman, Silke Bartels und Laura Öhler.
( von links nach rechts )
Turnierhundesport

Der Sport mit dem Hund macht allen Beteiligten Spaß. Turnierhundesport bedeutet aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung, Erholung, sportliche Ertüchtigung, Wettkampferlebnis, lernen mit Erfolg und Niederlage umzugehen.

Hundesport heißt auch, weg von der Sache Hund, hin zum vierbeinigen Kumpel, der in der Familie sozial eingebunden ist.

Der THS spricht heute alle Hundehalter an, gleichgültig welchen Hund Sie besitzen.
Das große Angebot des THS bietet eine nahezu ideale Möglichkeit sich spielerisch und sportlich mit dem Hund zu beschäftigen.
Durch den lockeren Aufbau der Übungen findet durch diese Art der Betätigung vor allem die Jugend zum Hundesport.
Sehr hoch ist auch der Anteil der Frauen und Mädchen, sowohl in den Vereinen bei den Übungsstunden, als auch bei den Wettkämpfen.
Es bietet sich hier eine Sportart für die ganze Familie an.

Der THS ist eine der herrlichsten Nebensachen der Welt.

Aktive Bewegungsarbeit sind vom Hundesportler und Hund bei den Disziplinen

Geländelauf

Vierkampf

Hindernislauf

CSC (Combination Speed Cup )

QSC (Qualification Speed Cup)

Shorty

zu erbringen.

Als Trainerin und Obfrau im Turnierhundesport ( THS ) ist in unserem Verein eine mehrfache Deutsche Meisterin im THS verantwortlich tätig.

Mit Stolz dürfen wir hier durchaus erwähnen, das wir in unserem Verein in den letzten Jahren zahlreiche Meistertitel im THS bei den Frauen, Männern und Jugendlichen, sowie auch in dem Teamwettbewerb CSC erreicht haben.

Vierkampf

Der Vierkampf besteht aus vier Disziplinen, die gemeinsam mit dem Hund bewältigt werden müssen.. Dabei unterscheidet man zwischen 2 Leistungsstufen, dem Vierkampf 1 und Vierkampf 2.

1. Gehorsamsübung

Bei der Gehorsamsübung wird im Vierkampf 1 die Leinenführigkeit und die Freifolge bewertet. Es erfolgt anschließend ein „Sitz“ aus der Bewegung und danach ein „Platz“ aus der Bewegung mit Heranrufen des Hundes. Beim Vierkampf 2 wird der Hund nur freifolgend geführt und zu den beiden Übungen „Sitz“ und „Platz“ wird noch ein „Steh“ mit Heranrufen gezeigt.

2. Der Hürdenlauf

Der Hund überspringt drei hintereinander aufgestellte Hürden. Hier läuft der Hundeführer unmittelbar rechts neben dem Hund her.
Die Hürden sind 40 cm hoch. Das Überspringen der einzelnen Hürden kann Vierkampf 1 mit dem Hund an der Leine erfolgen, aber auch mit dem freifolgendem Hund. Im Vierkampf 2 wird der Hund grundsätzlich freifolgend geführt und der Hundeführer springt ebenfalls über die Hürden

3. Slalomlauf

Der Hundeführer muss mit seinem Hund Torstangen durchlaufen, die in einem Zick-Zack-Kurs ausgesteckt sind.

4. Hindernislauf

Die für den Hund schönste Disziplin ist der Hindernislauf.
Hier kann er seinen Bewegungs- und Betätigungstrieb so richtig ausleben, wenn er erstmal gelernt alle Hindernisse zu überwinden. Selbst Hunde,die vom Naturell her nicht die temperamentsvollsten sind, zeigen beim Laufen durch und über die Hindernisse plötzlich bei Ihnen noch nie vorher festgestellte Schnelligkeit.

Der Hundeführer läuft neben dem Hund her.
Der Hund kann am Kurzführer geführt werden oder freifolgend laufen

Folgende Hindernisse sind im Hindernislauf vorhanden
Hürde, 50 cm hoch Schrägwand, 140 cm hoch Tunnel, 3,50 m lang Laufdiele, 4,50 m lang und 65 cm hoch Tonne, 60 cm Durchmesser, Reifen 70 cm Durchmesser, Hoch-Weitsprung 35 cm hoch und 1,00 m breit und eine Hürde 50 cm hoch.

Der CSC, Combination Speed Cup

Beim CSC starten drei Teams, d.h. drei Hundeführer mit ihren Hunden und absolvieren einen Parcours der dreigeteilt ist. CSC kann als eine Art Staffellauf angesehen werden, jedoch erfolgt hier keine Staffelübergabe, sondern nach jeder Sektion pfeift der Leistungsrichter und der nächste Hundeführer startet mit seinem Hund.
Gezählt wird hinterher die Gesamtzeit, addiert mit möglichen Fehlern.
...
Geländelauf mit dem Hund

Die Laufstrecke kann 2000 bzw. 5000 Meter betragen.
Wenn man bedenkt, dass die Prüfungsordnung vorschreibt, die zu laufende Strecke muss über Feld- und Waldwege verlaufen, die möglichst nicht geteert sein sollen, so ist schon vorstellbar, dass diese sportliche Disziplin auch gesundheitsfördernd ist und Mensch wie Hund Freude machen kann.
Dieses laufen zu üben ist nichts anderes als Jogging, was ja Freizeitlaufen heißt.
Lediglich wird in diesem unserem Fall mit dem Hund gelaufen.

Lernen kann unser vierbeiniger Kamerad dieses Mitlaufen ohne jede Vorübung, noch dazu, weil nach Vorschrift der Hund an der Leine zu führen ist.

Jedem Hund macht dieses Mitlaufen Freude, da es ja seinem Bewegungstrieb entgegenkommt.
Aber auch die Zusammengehörigkeit Führer/Hund wird dadurch gefördert.
...
QSC

Der QSC ist ein Parcours, der in einem Dreieck aufgestellt ist. Dabei werden zwei identische Parcours nebeneinander aufgebaut, sodass immer 2 Teams gegeneinander laufen. Diese Disziplin wird im KO-System ausgetragen, nur das schnellere Team kommt weiter.

Shorty

Der Shorty besteht aus 2 sich kreuzenden, kurzen Hindernisbahnen. Wie beim CSC laufen hier aber nur 2 Teams nacheinander den jeweiligen Parcours und die Gesamtzeit wird gemessen
Der Hindernislauf kann bei einem THS Turnier auch als Einzeldisziplin angeboten werden.
Alex bei der Deutschen Meisterschaft im THS, September 2007, oben
..
.
Klaus beim Vereinsturnier .
Laura bei der Deutschen Meisterschaft im THS, September 2007.

Hier finden Sie uns

HSG Niederzier 1995
Prämienstraße 2
52382 Niederzier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2274 706014 +49 2274 706014

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fit mit Hundesport bei der HSG - Niederzier e.V. 1995