HSG Niederzier 1995 e.V.
HSG Niederzier 1995 e.V.
Welpenausbildung / Welpenspielstunde

Achtung - Änderung!

Ab dem 01.12.2012 findet die Welpenstunde wieder Sonntags um 10:00 Uhr statt!

Die Ausbildungsstunde dauert maximal 45 Minuten. Längere Ausbildungszeiträume sind aus Gründen der Konzentrationsfähigkeit der Hunde nicht sinnvoll.

Ausfall, Verlegung, usw. der Ausbildung steht immer

auf unserer Seite Aktuelles.

Bitte bringen Sie folgendes zur Welpenstunde mit:

Beim ersten Mal den Immpfpass

Trinkwasser für den Hund
(Wir haben auf unserem Platzgelände nur Gebrauchswasser, Trinkwasser müssen wir zuführen)

Leckerchen

Spielzeug

gute Laune

den Welpen, :)!

Wir knüpfen da an, wo hoffentlich Ihr Züchter aufgehört hat.

Fragen Sie uns wie man einen verantwortlichen Züchter erkennt, damit Sie einen Welpen aus einer gut sozialisierten Aufzucht bekommen.
Spielerisch werden erste Kommandos eingeführt, um so die Grundlage für das angenehme Miteinander zwischen Mensch und Hund gerade in der heutigen Zeit zu schaffen.
Der Hundebesitzer wird dabei von einem erfahrenem Trainer angeleitet, an welchen er sich auch bei Fragen und Problemen mit seinem Welpen wenden kann.
Fragen Sie uns, wir versuchen zu helfen
Im Welpenkindergarten,

lernt Ihr Hundebaby das richtige Sozialverhalten, so dass ihm später der Umgang mit Artgenossen keine Probleme bereitet.

Außerdem wird der Welpe an verschiedene akustische und optische Reize gewöhnt, damit er sich als ausgewachsener Hund ausgeglichen in seiner Umwelt zurechtfindet.

Welpenschutz

Von vielen Hundehaltern wird immer wieder häufig die Meinung vertreten, dass Welpen bei älteren Hunden den sogenannten "Welpenschutz" hätten.

Sie vertreten die Auffassung, das Welpen so etwas wie "Narrenfreiheit" gegenüber älteren Hunden genießen würden.

Das ist FALSCH!

Einen generellen Welpenschutz gibt es nicht!

Nur in ihrem eigenen Rudel können Welpen eine gewisse Toleranz genießen.
Eine Beißhemmung sollte man niemals von anderen Hunden gegenüber Welpen erwarten.

Wenn wir uns an den Wolfsrudeln orientieren stellt man schnell fest, dass kein Kontakt von Wolfswelpen zu Rudel fremden Tieren stattfindet.
Die "Wolfsmutterhündin" würde es nie dulden das fremde Tiere mit ihren Welpen in Kontakt kommen.

Was bedeutet das für uns Hundeführer?

Wir sorgen dafür dass unser Welpe den Umgang mit anderen, fremden Hunden erlernt.
Dies geschieht sinnvoll mit dem Besuch und Training als ersten Schritt in einer Welpengruppe.
Bei Begegnungen mit fremden Hunden sollten wir immer deren Besitzer nach ihrer Welpenverträglichkeit befragen. Aber auch dann heißt es aufpassen.

Wenden Sie sich bei Fragen doch einfach an unsere Ausbilder und Trainer.

Peter
..
_________________________________________

So viele Hunde!!!!!!!!!!!!!!!!!


... und müssen Menschen immer so groß sein?
______________________________________
Hier ist richtig was los!!!!
Was ist dass denn da hinten, dieses riesige rote Teil?
Hilfe!!!!! ... und da soll ich durch?
... hi geht doch!!!


... war für mich und alle anderen doch kein Problem!!!!!

Hier finden Sie uns

HSG Niederzier 1995
Prämienstraße 2
52382 Niederzier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2274 706014 +49 2274 706014

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fit mit Hundesport bei der HSG - Niederzier e.V. 1995