HSG Niederzier 1995 e.V.
HSG Niederzier 1995 e.V.

Erweiterte Platzordnung der

HSG – Niederzier 1995 e.V.  

im Zusammenhang mit Corona

• Die Regeln der bestehenden Platzordnung gelten weiterhin.

• Bei jedem Training ist eine Teilnehmerliste zu führen. In dieser Liste bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Unterschrift ihre Kenntnisnahme von dieser Platzordnung. Nichtvereinsmitglieder tragen ihre Anschrift und Telefonnummer in die Liste ein. Eigene Kugelschreiber sind mitzubringen!!!!

• Die Trainer sind verantwortlich für die Einhaltung der Regeln dieser Ordnung während des Trainings. Sie sind befugt, im Falle von Nichtbeachtungen Sanktionen und Platzverweise zu erteilen.  

• Ein Mindestabstand von 2 m ist jederzeit einzuhalten.

• Beim Auf- und Abbau von Geräten sind vorher und nachher die Hände zu desinfizieren. Darüber hinaus ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.

• Das Vereinsheim darf nur von Trainern und Ausbildern betreten werden. Ausnahme: Toilettenbesuch

• Bei der Benutzung der Toilette ist folgendes einzuhalten:

Desinfektion der Türgriffe, der „Klobrille“ und des Drückers der Toilettenspülung vor und nach der Benutzung / Desinfektionstücher dafür liegen bereit

­Gründliches Händewaschen

Beim Gang zur Toilette ist ein Mund-Nase-Schutz zu

tragen.                      
 

Verpflegung und Getränke sind mitzubringen. Die Küche ist geschlossen.  Kein  Ausschank!

• Personen, die sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen dürfen das Gelände nicht betreten.

• Diese Platzordnung tritt ab dem 27.07.2020 in Kraft, ist vorläufig und wird ständig den aktuellen Bedürfnissen und Vorgaben der zuständigen Behörden angepasst.


 

der Vorstand

Platzordnung HSG – Niederzier 1995 e.V.

• Das Hausrecht übt der 1. Vorsitzende, in seiner Vertretung der 2. Vorsitzende aus.

• Den Weisungen der Übungsleiter bzw. Trainer ist in jedem Fall Folge zu leisten.

• Das Betreten des Vereinsgeländes und die Teilnahme an den Ausbildungs- 
und Übungsstunden geschieht auf eigene Gefahr. 
Der Verein haftet nicht für Schäden und Unfälle.

• Das Ausbildungsrisiko verbleibt beim Eigentümer / Hundeführer.

• Jeder haftet für seinen Hund nach dem BGB.

• Für die Teilnahme am Training / Ausbildung ist eine Haftpflichtversicherung
und ein gültiger Impfnachweis zwingend erforderlich. 
Die Impfbescheinigung ist beim ersten Training mitzuführen.
Dies dient zum Schutz eines jeden einzelnen Hundes.

• Die Hunde sind stets angeleint zu halten, Ausnahmen im eingezäunten Gelände
und auf Anweisung / Genehmigung der Ausbilder.

• Der Gebrauch von Wurfketten, Schellen und ähnlichem ist auf dem
Vereinsgelände untersagt.

• Das Trinkwasser für die Hunde muss mitgebracht werden, unser
Leitungswasser ist nicht als Trinkwasser geeignet.

• Kranke Hunde mit einer ansteckenden Krankheit dürfen das Vereinsgelände
nicht betreten.

• Jeder ist für die Ordnung und Reinhaltung des Platzes mitverantwortlich.

• Insbesondere die „Hinterlassenschaften“ des Hundes sind vom
Besitzer selbst zu entfernen.

• In das Vereinsheim dürfen nur Welpen bis zu 5 Monaten, verletzte Hunde und
alte Hunde nach Rücksprache mit dem Vorstand.

• Gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz sollte das Ziel aller sein.

Der Vorstand

Hier finden Sie uns

HSG Niederzier 1995
Licher Straße
52382 Niederzier

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2274 706014 +49 2274 706014

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Fit mit Hundesport bei der HSG - Niederzier e.V. 1995